Wir auf facebook:

facebook

Unser Pirat

Pirat

Links:

LSB Niedersachsen
SJ Niedersachsen
KSB Wesermarsch
SJ Oldenburg
SJ Ammerland

Herbstfreizeit Zeven

Heiter und waldig während der Ferienfreizeit

Im Waldgebiet “Großes Holz” bei Zeven waren kürzlich 40 Kinder mit neun Betreuern aus der Wesermarsch auf Erlebnistour. Sieben Tage lang Spiel mit Spaß und Kletteraktionen waren rund um die Jugendherberge in Zeven angesagt.

Mit der Sportjugend Wesermarsch unterwegs zu sein ist immer ein Erlebnis. Diese Erfahrung machten jetzt 40 Kinder aus zehn Sportvereinen im Alter zwischen 7 bis 12 Jahre. Sie erlebten sieben aufregende Tage in ihren Herbstferien bei herrlichem Wetter im Waldgebiet “Großes Holz” bei Zeven. Dabei erwies sich die Jugendherberge als ideales Ziel für diese Ferienfreizeitmaßnahme. Mit seinem bewaldeten Grundstück bot es eine Fülle von Freizeitaktivitäten mit hohem Erfahrungswert. So war ein großer Abenteuerspielplatz mitten im Wald ein spannendes Ziel. Auch die schönen hohen Bäume rund um die Jugendherberge boten sich zum Klettern an. Die mitgebrachte Kletterausrüstung kam zum Einsatz. Als ausgebildetes Fachpersonal sicherten Kathleen Hönicke und Jörn Thaler von der Sportjugend die Kinder, die an dieser Aktion begeistert teilgenommen haben.
Ihre Kreativität bewiesen viele der Teilnehmer beim Färben und Basteln. So wurden die mitgebrachten weißen T-Shirts und Leinenbeutel bemalt, lustige Pompon-Tiere gebastelt, Schlüsselanhänger geknotet, gefilzt und selbstgefaltete Papierflieger getestet. Wahre Meisterwerke kamen am Ende dabei heraus. Aber auch das eine oder andere Turnier wurde bestritten. Jeweils den 1. Platz belegte Anna Brödje (SV Nordenham) beim Jenga-Spiel und Clarissa Dörk (Blexer TB) beim 4-Gewinnt-Wettkampf. Als Gewinner ging Kevin Erden (TSV Abbehausen) aus dem Tischtennisturnier heraus. Den 1.Platz im Fußballwettstreit belegte das Team “25” mit Benedikt Jacobs (SG Schwei/Seef./Rönnelm.), Jan Bischoff (TuS Schwei), Julian und Yannis Schmidt, Maximilian Gärdes (SpVG Berne), Cedric Manzke (AT Rodenkirchen), Leon Noske (TV Warfleth). Zum Abschluss der Freizeitfahrt ging es am Donnerstagabend laut und fetzig zur Sache. In dem hauseigenen Discokeller wurde in gruseliger Verkleidung der Abschied gefeiert.
Leider verging diese Ferienfreizeit für alle wie im Fluge und viele wären gerne noch ein paar Tage geblieben. Für die kommenden Herbstferien im Jahr 2014 haben die beiden Freizeitleiter Siegfried Gaida und Kathleen Hönicke von der Sportjugend Wesermarsch bereits ein neues Ziel vor Augen: die Jugendherberge in Lingen. Dieser Termin steht schon fest: 27. – 31. Oktober 2014!